Sie möchten mehr über unsere Dienstleistungen wissen? Sie brauchen ein Angebote? Hier sind unsere Kontaktdaten!

Tel. +49 9721 608214 Heini-Dittmar-Straße 6, 97424 Schweinfurt Mo - Fr. bis 22 Uhr geöffnet, Sa/So bis 18 Uhr
Besucht uns auf Facebook & Co.
Image Alt
  /  Über uns

Waterworld - Das sind wir!

Seit mehr als 25 Jahren sind wir in der Ausbildung für Sportbootführerscheine und Funksprechzeugnisse tätig. Wir haben tausende an Seemeilen zurück gelegt, fast 100 verschiedene Yachtmodelle gefahren, sind überwiegend in der Nord- und Ostsee auf Ausbildungstörns unterwegs und wie Ihnen unsere bisherigen Teilnehmer gerne bestätigen werden, dieses auch sehr erfolgreich.

DAS HOBBY ZUM BERUF GEMACHT
Seit über 25 Jahren

Als Peter Motschiedler im Jahr 1999 den Entschluss faßt seine nebenberufliche Tätigkeit zum Fulltimejob zu machen, war er sich über die Breite seines schulischen Angebotes noch nicht völlig im klaren, jedoch stand schon zu Beginn seiner selbständigen Ausbildertätigkeit eines fest: “Ich werde nicht alles anbieten, aber  was ich ausbilde, mit Hand und Fuß, Herz und Verstand!”

Nun, somit war auch seine Entscheidung gefallen, ausschließlich eine klassische, vollumfängliche Segelschulausbildung anzubieten. Ohne Schnell-, Intensiv-, oder rein prüfungsorientierte Kurse. Ein Prüfungsbestehen steht zwar immer im Vordergrund, nicht aber im kurzfristigen zeitlichen Focus. Der Kursteilnehmer sollte schon etwas mehr Zeit mitbringen, allein aus dem einen Grund: möglichst viel Übung, Praxis und Erfahrung wahrzunehmen und zu verinnerlichen. Das geht nun einmal nicht im Schnelldurchgang.

“Somit war und ist noch immer unser oberstes Motto: … das Meer prüft nach!

Über uns
INHABER UND HISTORIE

Schon in den Kindertagen, andere wollten ins Flugzeug oder das Feuerwehrauto, Peter ins Segelboot.

Als Segellehrer und Inhaber der Segelschule Waterworld ist Peter der Allrounder unter den Ausbildern. Seit nunmehr fast 30 Jahren ist er als Lehrer für Segel- und Sportbootführerscheine tätig, dabei bildet er alle amtlichen Sportboot-Führerscheinklassen aus.

Er unterrichtet neben den obligatorischen Sprechfunkzeugnissen auch in Zusatzkursen Radar oder Schiffstechnik. Unterweist in Praxis und Theorie Motorenkunde und Bootsreparaturen oder er wirkt als Berater und Organisator für Segeltörns. Er segelt Regatten und hat dabei auch gerne Neulinge an Bord, jeder fängt mal klein an.

In 2004 erhielt die Segelschule das Prädikat: geprüfte Wassersportschule durch den Deutschen Motoryachtverband DMYV, im selben Jahr auch durch den Verband Deutscher Sportbootschulen VDS.

2006 wurde Waterworld auch als durch den Deutschen Seglerverband DSV geprüfte und ausgezeichnete Wassersportschule gelistet.

UNSER ANGEBOT
DAS KÖNNEN WIR FÜR SIE TUN

Zu den Angeboten einer klassischen zertifizierten Segelschule:
– Segelscheine für Binnengewässer & Küste/Meer (SBF Binnen/SKS/SSS)
– Sprechfunkzeugnisse für den Binnen- und Seefunk (UBI und SRC/LRC)
– Sportbootführerscheine Motor, Binnen & See (SBF Binnen & See)

bieten wir Ihnen weitere Dienstleistungen an:
– Segeltrainings und Auffrischungskurse Segel & Motor
– alle Sportboot-Kurse sind auch ohne abschließende Prüfung belegbar
– geführte Segelreisen entlang der Mittelmeer-Küsten (klassische Besuchsreisen mit Landausflügen)
– reines Urlaubssegeln, tauchen und relaxen
– Regattasegeln an Spitzenveranstaltungen des Mittelmeeres und in Übersee
– Regattatraining in Theorie und Praxis: Riggtrimm, Regattatrimm, Segeltrimm.
– Regattaregeln und deren Auslegung nach KVR bzw. ISAF,
– Regattaverhalten vor und während der Startphase, Taktik, Wetter
– Schiffsüberführungen
– Schiffsbesichtigungen – Schadensfeststellung – Wertermittlung – gutachterliche Tätigkeiten.

Profitieren Sie von unserer jahrzehntelangen Erfahrung im Yachtbetrieb. Sie beabsichtigen eine Yacht zu kaufen? sprechen Sie mit uns, wir verkaufen keine Schiffe, nur unsere Erfahrungen im Umgang damit.

Häufig gestellte Fragen

Sie haben Fragen - wir haben da schon mal was vorbereitet!
F: WAS UNTERSCHEIDET EINEN GUTEN SEGLER VON EINEM SCHLECHTEN?

A: Der schlechte Segler hat einen gebräunten Hals.

F: MACHT EIGENTLICH EIN SKIPPERTRAINING SINN?

A: Als Führerscheinersatz sicherlich nicht. Viele Veranstalter/Anbieter betreiben damit nur eine bessere Auslastung ihrer Charterflotte. So wie allgemein üblich wird dort etwas durch die Gegend gesegelt ein paar Konobas angelaufen und Werbung für das Charterunternehmen gemacht, alles in allem ein für den Segelneuling untaugliches Mittel seine Segelkarriere zu starten. Die meisten Unfälle und Beschädigungen finden in den Yachthäfen statt und dort sollten auch die Übungen stattfinden, nicht in der Konoba.

F: KANN ICH DEN SBF AUCH IN TEILEN ABSOLVIEREN?

A: Nur der Sportbootführerschein See muß bei uns an einem Tag in Theorie und Praxis absolviert werden (Prüfung durch den DMYV) die Sportbootführerscheine die durch den DSV geprüft werden können auch in Teilen (Theorie oder Praxis) abgelegt werden.

F: WELCHEN SPORTBOOTFÜHRERSCHEIN BENÖTIGE ICH?

A: Kommt auf das Revier an, auf dem ich fahren möchte, im Binnenbereich (Flüsse, Seen, Kanäle) den SBF Binnen und an der Küste den SBF See.

F: WIE LANGE DAUERT SO EIN FÜHRERSCHEIN?

A: Das hängt davon ab für welchen ich mich entscheide, der SBF Binnen kann in 4-6 Wochen absolviert werden, der SBF See benötigt 2 -4 Wochen mehr an Zeitaufwand. Die weiterführenden Führerscheine SKS z.B. benötigen schon mehr als 4 Monate, bei einem Unterrichtstermin je Woche und den Praxistörns von jeweils einer Woche Dauer.

F: WELCHE REIHENFOLGE MACHT AM MEISTEN SINN?

A: Bei Kombinationen SBF Binnen & See beginnen wir mit dem SBF See, da uns somit die Praxis See bei Binnen anerkannt wird und deshalb keine zweite praktische Prüfung nötig ist. Spart Zeit und Geld.

SBF Binnen Segel & Motor, bei vorhandenem SBF See, benötigen wir nur den Praxisteil Segeln und die Theorie ohne die Basisfragen.

F: WELCHES FUNKZEUGNIS BENÖTIGE ICH?

A: Für den Binnenbereich das UBI und für den Küstenbereich das SRC.

F: WIE LANGE HAT DER SPORTBOOTFÜHRERSCHEIN GÜLTIGKEIT UND WO GILT ER?

A: Wie andere Führerscheine auch, sind die Sportbootführerscheine unbegrenzt gültig. Die jeweils für den Binnenbereich oder die Küste herausgegebenen Führerscheine gelten weltweit und analog auch auf den dortigen Gewässern.

F: WIE LANGE GILT EIN BESTANDENER PRÜFUNGSTEIL?

A: Abhängig vom jeweiligen Führerschein zwischen 1 und 2 Jahre. Beim SSS muß die Theorie innerhalb von 2 Jahren abgeschlossen sein, seit der 1. Teilprüfung dürfen aber bis zum Abschluß der Praxis 3 Jahre vergehen.