Sie möchten mehr über unsere Dienstleistungen wissen? Sie brauchen ein Angebote? Hier sind unsere Kontaktdaten!

Tel. +49 9721 608214 Heini-Dittmar-Straße 6, 97424 Schweinfurt Mo - Fr. bis 22 Uhr geöffnet, Sa/So bis 18 Uhr
Besucht uns auf Facebook & Co.

Sportboot See

In unseren Kursgebühren zum Sportbootführerschein See ist Ihr e-Learning Zugang bereits enthalten!

Geltungsbereich:  Weltweit – küstennahe Gewässer innerhalb der 3 sm Zone.

Für das Befahren der Seeschifffahrtsstraßen der Bundesrepublik Deutschland und den damit zusammenhängenden Wasserflächen des Küstenmeeres mit einem Sportboot mit Antriebsmaschine von mehr als 15 PS Leistung, schreibt der Bundesminister für Verkehr den Sportbootführerschein  für Seeschifffahrtsstraßen vor.

Die prüfungsrelevanten Themen für den theoretischen Prüfungsteil werden im Rahmen von Schulungskursen von Vereinen des DSV und DMYV, DSV, VDS und DMYV Verband anerkannten Ausbildungsstätten ausgebildet.

Zum Erwerb des amtlichen (Kurzform) “SBF See” sind für den praktischen Prüfungsteil Erfahrungen mit Sportbooten oder Yachten mit Antriebsmaschine erforderlich. Diese Erfahrungen dürfen auch auf Binnengewässern erworben/geübt werden, deshalb ist eine SBF See-Prüfung dort auch zulässig.
Es gibt keine Begrenzung hinsichtlich der Länge und Motorleistung. Das Sportboot darf nicht gewerblich genutzt werden und nur zu Sport- oder Freizeitzwecken genutzt werden.

Voraussetzungen für den Erwerb (Auszug): 16 Jahre alt, ausreichendes Seevermögen (ggf. mit Sehhilfe); Farbunterscheidungsvermögen; Geeignetheit, Vorlage eines Kfz-Führerscheines/Führungszeugnisses; Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten für Minderjährige.